Kontaktieren
Sie uns über das
Kontaktformular

Text: Rexclub Württemberg und Hohenzollern
Foto: mit verschiedenen Kleintierrassen


Z5 Backnang/Großaspach

Gründungsjahr: 1903

Gründungsjahr Jugendgruppe: 1956

Vereinsheim: Ja

Ausstellungshalle: Ja

Zuchtanlage: Nein

Adresse: Essiggasse, 71546 Großaspach

Homepage: Nein

Email: Nein


1. Vorsitzender

Tel.


Foto Lokalschau 2013

Vereinsheim Backnang/Aspach

Foto Vereinsheim und Ausstellungshalle

Vereinsheim Backnang/Aspach

Am Freitag den 16. Juli 1903, nachmittags 3 Uhr versammelten sich eine Anzahl Freunde der Kaninchenzucht im Gasthaus zum Grünen Baum! zwecks Gründung eines Kaninchenzuchtvereins. Die Gründer sind: Jakob Grockenberger (Vorsitzender), Baptist Weiß (Kassierer), Wendelin Göhringer (Schriftführer), Eugen Rapp, Wilhelm Sannwald, Christian Schick, Johann Jäger, Jakob Kutteroff, Karl Piller, Wilhelm Rupp, Christian Sannwald, Gottlieb Sannwald, Gottlob Schäfer, Leonhard Schüßler und Gustav weiß. Am 27. November 1921 ist entschieden worden, dass auch Geflügelzüchter aufgenommen werden. Der Verein hieß nun Kaninchen- und Geflügelzüchter Verein. Bis in die 50er Jahre hinein fanden die Ausstellungen entweder in Nebenräumen von Gaststätten statt, manche Jungtierschauen sogar im Freien, wenn es das Wetter zuließ oder in öffentlichen Hallen, wie etwa Stadthallen oder Turnhallen. 1958 folgte der Entschluß zum Bau eines eigenen Vereinsheim . Am 05. Dezember 1964 fand dann die erste Mitgliederversammlung im eigenen Vereinsheim statt. Am 18. September 1965 war dann die eigentlich Einweihung mit einem großen Fest. 1981 wurde die Frauengruppe gegründet unter der Leitung von Inge Klöpfer. In der Septemberversammlung 1998 teilte der damalige 2. Vorsitzende, Franz Hüber, den Versammelten mit, dass er ein Gespräch mit Wilhelm Weber , dem 1. Vorsitzenden des Aspacher Vereins geführt habe. wegen der schwindenen Mitgliederzahl fürchtet Wilhelm Weber um den Fortbestand des Aspacher Vereins. So kam es 1999 zur Zusammenarbeit beider Vereine, die seit 2000 Versammlungen und Schauen der Züchter im Vereinsheim in Großaspach abhalten. Offiziel wird der Verein Z350 Aspach zum 31.12.2004 aufgelöst. Die Frauengruppe wird zum Jahresende 2005 aufgelöst.
Die 1. Vorsitzenden: Jakob Grockenberger (1903), Christian Schick (1904), August Ottenbacher (1905-1930), Hans Gihr (1931), Karl Steiner (1932-1933), Adolf Utz (1934), August Ottenbacher (1935-1937), Georg Schnorr (1938-1945), Gottlob Bühler (1946-1948), Georg Schnorr (1949-1957), Erwin Heugle (1958-1961), Ernst Strohmaier (1962-2003), Stefan Soldner (2004-2005) und Roland Schaal (2006-2018).



Impressum

Datenschutzerklärung                     Copyright © 2018 Kreisverband der Kleintierzuchtvereine Rems-Murr e.V.